IBM zSystems DACH - Group home

Was haben Compliance und Naturkatastrophen gemeinsam?

By Christian Demmer posted 12 days ago

  
Zumindest im Mainframe Bereich fällt mir da eine Gemeinsamkeit ein: Beide können es erforderlich machen, die Workload eines Rechenzentrums über einen längeren Zeitraum in ein anderes Rechenzentrum zu verschieben. Sicherlich gibt es noch weitere Gründe, die Workload zwischen mehreren Maschinen zu verschieben. Immer muss die aufnehmende Seite ausreichend Kapazität bereit stellen können, um die verschobene Workload weiterhin performant zu betreiben. 

Genau diese Möglichkeit bietet das neue Offering Flexible Capacity for Cyber Resiliency, das als Bestandteil des neuen IBM z16 Systems angekündigt wurde. Damit kann Kapazität zwischen mehreren IBM z16 Systemen über Standorte hinweg verschoben werden. Die als Flexible Capacity definierte Kapazität kann bis zu 12x im Jahr verschoben werden und bis zu 12 Monate auf den Zielsystemen verbleiben. Damit sind ganz neue Anwendungsfälle möglich: Bei einer drohenden (Natur-) katastrophe, wie z.B. Hochwasser oder ein grossflächiger Stromausfall durch Sturm, kann pro-aktiv die Workload aus dem betroffenen Rechenzentrum verschoben werden. 
Auch für den Nachweis, dass die Übernahme und der Betrieb der Workload ins Ausfall-Rechenzentrums funktioniert, ergeben sich neue Möglichkeiten: Statt hin- und nach kurzer Zeit wieder zurück zu schwenken, kann das klassische Konzept Produktions- und Ausfall-Rechenzentrum aufgegeben werden und mit zwei gleichberechtigten Standorten gearbeitet werden. Die Workload wird dann nur einmal verschoben und läuft danach bis zur nächsten Überprüfung im anderen Rechenzentrum.

Um einen reibungslosen Transfer der Workload zu ermöglichen, stehen nach der Aktivierung der Flexible Capacity 24 Stunden zur Verfügung, in denen die Workload übertragen wird, bevor auf dem abgebenden System die woanders zur Verfügung stehende Kapazität deaktiviert werden muss. 

Weitere Informationen, nicht nur zum neuen Offering Flexible Capacity for Cyber Resiliency, sondern auch generell zur neuen IBM z16 finden Sie unter anderem hier:
IBM z16 Produktseite
Whitepaper Flexible Capacity for Cyber Resiliency
Redbooks zur IBM z16
0 comments
11 views